Rudolf Müller

Girl’s Day am 26. April: Mädchen entdecken eigene Talente und neue Berufe

Girl’s Day am 26. April: Mädchen entdecken eigene Talente und neue Berufe

Die Zukunft für das Handwerk. Bild: Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.

Der Girl’s Day am 26. April bietet Schülerinnen der fünften bis zehnten Klassen wieder die perfekte Gelegenheit, Berufe kennenzulernen, die bisher hauptsächlich von Männern ausgeübt werden.

Denn nach wie vor tendieren Mädchen dazu, «typische Frauenberufe» zu ergreifen, obwohl gewerblich-technische oder naturwissenschaftliche Berufsfelder hervorragende Perspektiven bieten. Die Angebote des Girl’s Days können auch ideal als eine der drei Berufsfelderkundungen genutzt werden.
Am Aktionstag können Mädchen sich über Berufe in den Bereichen Handwerk, Technik, IT und Naturwissenschaften informieren, sich praktisch ausprobieren und weibliche Vorbilder, z.B. Frauen in Führungspositionen, kennenlernen. Auch die Industrie- und Handelskammern sowie die Handwerkskammern beteiligen sich am Girl’s Day .
Diese und viele weitere Angebote finden sich unter www.girls-day.de. Anmeldeschluss ist der 24.04.2018. Aufgrund des großen Interesses ist eine schnellstmögliche Anmeldung aber von Vorteil.
Teilen

Frauenzimmer

Save the Date 18.-19. Mai 2019 Das FrauenZimmer findet vom 9. bis 11. Mai 2019 in Berlin statt.

Bei uns stehen Dachfrauen im Mittelpunkt. Der Kongress FrauenZimmer widmet sich der weiblichen Seite der Dachhandwerker- und Zimmererbranche. Ziele sind der aktive Austausch und nachhaltiges Networking unter Frauen.

Redakteure

Save the Date 18.-19. Mai 2019 Laura Westerhoff & Heide Merkel

Laura Westerhoff und Heide Merkel haben sich beim Kongress FrauenZimmer 2017 in Berlin kennengelernt. Sie haben den FrauenZimmer-Blog initiiert.

Die diplomierte Volkswirtin Laura Westerhoff ist Redakteurin beim Bruderverlag für die Zeitschrift BAUEN MIT HOLZ und leitet die Online-Redaktion www.bauenmitholz.de. Sie ist in der Baubranche seit 1994. Laura Westerhoff ist auch auf LinkedIn und Xing zu finden.

Heide Merkel, ausgebildete Journalistin, arbeitet in der Unternehmenskommunikation (Steuerung Presse und Digitale Medien) bei MOLL bauökologische Produkte GmbH – pro clima. Sie hat Japanologie und Politikwissenschaft studiert. Im Beruf und in der Freizeit kümmert sie sich um verschiedene Blogs, z.B.:

heidi-hakt-nach.de
https://blog.proclima.com/de/
http://airtight-junkies.de/

Heide Merkel gibt ihr Wissen auch in Seminaren und Vorträgen weiter.